<  >

Martin Hammer Martin Hammer
DRAMATURGIE


geboren 1981 in Hamburg,

assistierte am Deutschen Schauspielhaus Hamburg, Wiener Burgtheater und der Volksbühne Berlin. Seit 2003 studiert er Literatur- und Theaterwissenschaften an der Freien Universität in Berlin.

Es arbeitet seit 2004 als Dramaturg u.a. bei mehreren Projekten im Rahmen des Studiengangs Schauspieltheater-Regie der Theaterakademie Hamburg, im Hamburger St. Pauli Theater (Entwicklung der Serie "Wünsch Dir was!" zusammen mit J. Hölscher ), in der Hamburger Fleetstreet ("No 5: Eins. Das Wertmesser und der Wertkomplex" Regie: A. Krebs) und zuletzt am Thalia in der Gaussstraße ("Match Factory Girl" nach Kaurismäki; Regie: J. Hölscher).